Für die Anfahrt mit Auto oder Motorrad:

Von Frankfurt über die A3, Ausfahrt #65 -Marktheidenfeld

Weiter rechts abbiegen Richtung Wertheim.

Nach ca. 4 Km im Kreisverkehr (bei Kreuzwertheim) 2. Ausfahrt rechts fahren.

Die Brücke über den Main dann nach Linkskurve rechts einordnen und abbiegen.

Vorbei am Kaufland (Supermarkt) ca. 400 m bis rechts die Feuerwehr.

Links der Feuerwehr (rotes Sandstein-/Backsteinhaus) nach Wohnhaus rechts einfahren in den Hof.


Von Würzburg kommend über die A3, Ausfahrt #66-Wertheim/Lengfurt.

Weiter links abbiegen auf L 2310 nach Wertheim.

Dabei vorbei an Bettingen, durch Urphar und Eichel nach Wertheim, ca. 11 km.

In Wertheim geradeaus bleiben über die Odenwaldbrücke (Tauberbrücke) bis zur 2. Ampel.

Dort links einordnen und abbiegen (bei grün natürlich)

Vorbei am Kaufland (Supermarkt) ca. 400 m bis rechts die Feuerwehr.

Links der Feuerwehr (rotes Sandstein-/Backsteinhaus) nach Wohnhaus rechts einfahren in den Hof.


Von Stuttgart kommend über die A81, Ausfahrt #3- Tauberbischofsheim.

Links abbiegen Richtung Tauberbischofsheim.

Immer geradeaus durch Tauberbischofsheim Richtung Wertheim, ca. 30 Km.

Ortschaften auf dem Weg sind Impfingen, Werbach.

In Werbach kann man auf 2 Strecken nach Wertheim kommen:

Route A:

Nach der Kirche (links) führt die Hauptstraße in einer Rechtskurve über Urphar nach Wertheim. In Urphar links auf die L 2310 abbiegen nach Wertheim.

In Wertheim geradeaus bleiben über die Odenwaldbrücke (Tauberbrücke) bis zur 2. Ampel.

Dort links einordnen und abbiegen (bei grün natürlich). Vorbei am Kaufland (Supermarkt) ca. 400 m bis rechts die Feuerwehr.

Links der Feuerwehr, nach Wohnhaus (rotes Sandstein-/Backsteinhaus) rechts einfahren in den Hof.

Route B:

Nach der Kirche(links), in der vorab genannten Rechtskurve kann man links abbiegen und durch das „Liebliche Taubertal“ nach Wertheim fahren.

Diese Route ist sehr Kurvenreich, bietet aber sowohl landschaftlich als auch an Sehenswürdigkeiten einiges an Abwechslung.

Sie kommen in Gamburg vorbei an der hoch oben gelegenen gleichnamigen Burg.

In Bronnbach befindet sich das „Kloster Bronnbach“, Gastronomie in ehrwürdigen alten Gemäuern mit vielen Veranstaltungen wie Weinproben, Konzerten und vieles mehr.

Nach Bronnbach geht es weiter nach Wertheim.

In Wertheim bleiben sie auf der Hauptstraße bis zur 1. Ampel.

Dort rechts einordnen und über die Tauberbrücke und die Bahngleise gleich scharf rechts fahren, weiter auf dieser Straße bleiben.

Nach einer leichten Linkskurve sehen sie nach 100 m vor sich die Feuerwehr.

Dort links abbiegen und dann nach dem Haus rechts in den Hof einfahren.


Egal aus welcher Richtung sie kommen – jetzt sind sie am Ziel.     

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.